Die EC Technik

EC-Entkeimungsanlagen dienen der nachhaltigen Desinfektion und Aufbereitung von Trink-, Brauch-, Produkt- und Prozesswasser zur Maßnahme durchgreifender Sicherung wasserführender Systeme. Lesen Sie mehr...

Wirkungsweise

EC-Technik ermöglicht fünf prinzipbedingte Wirkungsmechanismen in der Königsklasse der elektrochemischen Wasseraufbereitung. Lesen Sie mehr...

Umwelttechnologie

EC-Technik zur Entkeimung in der Abwassertechnik, damit EHEC keine Chance hat!

 

Eco_Icon

Mobile

Desinfektion von Wasserversorgungsanlagen mit der EC-Technik - Rohrnetzdesinfektion

Die Wasseraufbereitung bzw. –entkeimung mittels EC-Technik (EC 20 bzw. EC 10) ist nach gültiger Trinkwasserver­ordnung ein Elektrolyseverfahren zur Erzeugung von Chlor oder chlorähnlicher Wirkung. Im Gegensatz zu anderen artverwandten Verfahren wird ohne chemische Zusatzstoffe aufbereitet und eine schnellere sowie nachhaltige Desinfektionsmaßnahme für Wasserversorgungsanlagen umgesetzt.

Für die Rohrnetzdesinfektion sind dabei von Vorteil:

  1. Die Sofortwirkung in der EC-Zelle selbst
  2. Die Langzeit- und Fernwirkung (Depoteffekt) zur Beaufschlagung des gesamten Sanierungsobjektes (Rohrnetz)
  3. Entkeimungseffizienz durch zusätzliche Entkeimungsmechanismen und Abbau von sog. Vorläufersubstanzen.
Die Rekolonisation der wasserführenden Systeme wird weitestgehend verhindert und die Bildung schädlicher Nebenprodukte minimiert, was dem Anwender die Nachspülung erspart und Standzeiten deutlich verringert.

Anordnung der Durchführung



Neben der Risikominimierung des Betriebes im Sinne des Arbeitschutz- und der Gefahrstoffverordnung sowie ökologischer Vorteile durch eine geringere Belastung von Wasser und Gewässern überzeugen vor allem Kostenvorteile im Betrieb.

Durch Reduzierung der Standzeit von den sonst notwendigen 24 bzw. 48 Stunden bei anderen Verfahren auf eine Stunde beim EC-Verfahren kann auf die mehrmalige Einsatzanfahrt der Betriebsmannschaft (2 - 3 Mann) verzichtet werden. Der Wasserverbrauch und damit verbundene Kosten für eine Desinfektionsmaßnahme werden reduziert, es ist keine Nachspülung mit Frischwasser nach Desinfektion mittels EC-System notwendig.



Bei der Berechnung der Betriebskosten ohne Berücksichtigung der Investitions- und Kapitaldienstkosten bietet das EC-System (Typ EC 10 oder EC 20) weitere Vorteile.

Da sonst keine weiteren Betriebsmittel zur Desinfektion benötigt werden, bleibt der notwendige Aufwand sehr begrenzt.

Die EC-Anlagen des Typs EC X Drive sind Einheiten mit tiefer gelegtem Schwerpunkt auf Trailer mit Anschlüssen für die interne Spülvorrichtung montiert. Die Spülflüssigkeit zur Regeneration der Elektroden wird mittels eines Kupplungssystems an der Basisstation mit der Anlage verbunden und ermöglicht eine voll automatische Regeneration der elektrochemischen Zellen in einem geschlossenen Kreislauf. Eine Regeneration erfolgt alle ca. 30 Betriebsstunden mittels einer niederprozentigen Spülsäure, welche nicht als Gefahrstoff einzuordnen ist. Nach Neutralisation der Spülsäure wird diese üblicherweise über eine Restneutralisierungsvorrichtung abgelassen und durch frische Spülsäure ersetzt. Dieser Vorgang hat je nach Einsatzdichte der Anlage und Wasserqualität des aufbereiteten Rohwassers alle 300 bis 600 Betriebsstunden zu erfolgen und läuft halbautomatisch sowie für den Anwender ohne Mediumberührung mit der Spülsäure ab.

Vorteile der EC Drive KURZ UND BÜNDIG
  • Verbesserte Wirkung
  • Nachhaltige Wirkung
  • Einfachste Bedienung
  • Genaue Regelung ohne Dosierproblematik
  • Quasi Wartungs- und Betriebsmittelfrei
  • Zeitsparend
  • Ressourcenschonend (Agenda 21)
  • Risikoloses Verfahren
  • Schnelle Amortisation
  • Langlebiges System auf Industriestandard
  • Keine verdeckten Nachrüstkosten
 

Warum H2O Secure?

  • Wasseraufbereitung: Entkeimung, Enthärtung und Entsalzung,
  • optmierte Standardlösungen,
  • spezifische Lösungen der Wasseraufbereitung,
  • Wasser- mit Energiemanagement (Gesamtwassermanagement),
  • moderne und effiziente Lösungen der Abwassertechnik,
  • Beratung mit Einbezug übergreifender Disziplinen,
  • schüsselfertige Gesamtanlagen,
  • Modularlösungen,
  • Spezialanwendungen,
  • international tätig und
  • mehrsprachige Beratung
     

Projekte und Partner

  • EcoSecure: Umwelttechnologie

LOGO_EcoSecureS

  • ITD 21 sa: Umwelttechnologie (Luxemburg)

Warum EC-Technik?

  • Sicherheit! - Sofort und langfristig
  • Kein Betriebsrisiko! - Keine Dosierchemikalien
  • Naturnähe! - "Grüne Technologie"
  • Kostensenkung! - Geringe und kalkulierbare Kosten
  • Geringerer Energie- und Wasserverbrauch !
  • Wartungsfreundlich! - Wartungsarmer Betrieb
  • Messbare Entkeimungswirkung!
  • DIN-konform!
  • Intuitives Bedienkonzept!
  • Modern! - Aktuelle Kommunikationsstandards
  • Industriestandard! - Updatefähig
  • MADE IN GERMANY!